Mittwoch, 18. April 2018
Ausschreibung Marktleitung Bahn-Hofladen
Der Aufsichtsrat der Genossenschaft hat empfohlen, die Bewerbungsfrist für die
++ Festanstellung als Marktleiter/Marktleiterin ++
zu verlängern. In der nächsten Beiratssitzung am 3. Mai wird das festgelegt. Damit sollen weitere Interessierte in das Verfahren aufgenommen werden.
Ausschreibung und Projektbeschreibung



Arbeitseinsatz am Teich im Park
Am Sonnabend wird unser Teich in die Kur genommen:
++ ab ca. 14 Uhr werden Mitglieder unserer Feuerwehr einen Wasseraustausch vornehmen
++ es wird angestrebt, mit freiwilligen Helfern den Uferbereich bzw. die Kiesumrahmung zu pflegen
Helfer jeden Alters sind herzlich willkommen.
Arbeitshandschuhe, Eimer und Rechen (für den Kies) sollen nach Möglichkeit mitgebracht werden. Für die Mitwirkenden sind ab ca. 18 Uhr Bratwürste geplant, für Getränke wird gesorgt.
Die Wetterprognose schreit nach Sonnenschutzmitteln!



Bahn-Hofladen: Baufortschritt
Beim heutigen Pressegespräch von Volker Stein und Peter Möller wurden folgende Punkte bekannt gegeben:
1. Bauanlaufberatung hat bereits stattgefunden
2. in der folgenden Woche erfolgt die Baustelleneinrichtung
3. in der darauffolgenden Woche ist offizieller Baubeginn
Anmerkung: Innenausbau des Bahnhofgebäudes



Montag, 16. April 2018
Feuerwehrverein lädt ein:



Teich im Park: Reinigung

Heute nachmittag (Montag, 14:30 Uhr) ist kurzfristig eine Reinigungsaktion angesetzt, spontane Hilfe ist willkommen!
Von mehreren Einwohnern wurde eine Anzahl toter Frösche gemeldet.
Wir bitten um Nachricht, falls Anwohner Beobachtungen gemacht haben, die evtl. der Auslöser sein könnten.
Herzlichen Dank an Günter für Deine kurzfristige Hilfe!



Freitag, 6. April 2018
Bahn-Hofladen: aktueller Status
(aus der Beiratssitzung vom Do, 5.4.2018)
1. Baubeginn Abschnitt2 ist freigegeben, beim Entkernen wurde die sehr schön gestaltete Decke frei gelegt, die in die Gestaltung einbezogen wird.
2. in Zusammenarbeit mit Burkhardt Kolbmüller (Zukunftswerkstatt) wird an der Koordination lokaler/regionaler Erzeuger gearbeitet - ein Standbein unseres Ladens
3. die Einrichtungsplan steht und wird finalisiert
4. der Beirat wird zur Eröffnung des Zeughauses am 12.5.2018 mit einem Stand/Infos zum Bauprojekt Bahnhof (Bauträger Stadt) und dem Mieter Genossenschaft präsent sein
5. unsere Ausschreibung zur Marktleitung läuft noch bis 13.4.2018 Ausschreibung und Projektbeschreibung



Donnerstag, 5. April 2018
RHF Rottenbacher Heimatfreunde e.V.
In der Sitzung am Mittwochabend wurden Pläne für das laufende Jahr geschmiedet.
Ein gemeinsamer Vereinsausflug zum Hohenwarte-Stausee fand große Zustimmung.
Das "Parkfest" wurde vom Feuerwehrverein bereits für den 18.8. geplant.
Unser Event "Weihnachtsstimmung" soll am 4. Advent steigen.
Die Vortragsreihe von Gunter Turtenwald wird im Januar/Februar 2019 fortgesetzt, den Termin werden wird mit Gunter zur Kirmse festlegen.
Weitere Ideen und Vorschläge sind in der Diskussion, dazu später mehr.



Mittwoch, 4. April 2018
Bahn-Hofladen: Beiratssitzung am Do
Der Beirat trifft sich mit Aufsichtsrat und Vorstand am Donnerstag im Cafe zur alten Schule Köditz.
Ab 19 Uhr werden die anstehenden Aufgaben besprochen, insbesondere die Ausschreibung der Stelle Marktleitung.



Dienstag, 3. April 2018
Fraktionssitzung Freie Wähler
Zur Vorbereitung der nächsten Ratssitzung informiert und diskutiert unsere Fraktion um 19:30 Uhr mit Einwohnern. Interessierte melden sich bitte beim Autor, wir freuen uns auf weitere Mitstreiterinnen.



Zusammenfassung Einwohnerversammlung
Im Überblick :
Einwohnerversammlung
Bürgermeister Volker Stein:
• finanzielle Situation der Stadt Königsee-Rottenbach ist positiv
o Bericht Haushalt
o Pro-Kopf-Verschuldung ist gesunken
o Brachen bereinigt (gute Kostenplanung)
o Einplanung von Ortsteil-Geldern im Haushalt 2018
• Gebietsreform
o Gemeinde Dröbischau mit dem OT Egelsdorf sowie die
Gemeinde Oberhain mit den Ortsteilen Mankenbach,
Unterhain und Barigau sollen Anfang Januar 2019 in die Stadt
Königsee-Rottenbach eingemeindet werden
o Gemeinde Allendorf mit dem Ortsteil Aschau und die
Gemeinde Bechstedt sind im Gespräch wegen erfüllender Gemeinde
• Investitionen
o Beginn des Umbaus des Kindergartens Rottenbach ab Mitte April 2018
o mit Projekt Bahnhof Rottenbach wurde schon begonnen
• Erklärungen zum aktuellen Stand des Breitbandausbaus
• Bürgerbüro Rottenbach

o vorübergehende Schließung des Bürgerbüros in Rottenbach ab 12. April 2018
o Eröffnung eines neuen Bürgerbüros bei Fertigstellung des Bahnhofprojekts
Wortmeldungen/Anfragen:
• Herstellen von Parkbuchten an den alten Bushaltstellen?
 Ablehnung der Straßenverkehrsbehörde liegt vor
 Vorschlag: Sicherung der Substanz zur Nutzung im Park als Pavillons
• Besteht eine andere Möglichkeit als die vorübergehende Schließung des Bürgerbüros?
 Das Bürgerbüro wird mit der Fertigstellung der Sanierung des Bahnhofkomplexes wiedereröffnet. Eine Übergangslösung kann nicht realisiert werden, da sich kein geeigneter Raum anbietet und arbeitsschutzrechtlich nicht zulässig ist, nur eine Person z. B. in einem Container unterzubringen. Dadurch wäre auch der Datenschutz nicht gewährleistet.
• Waldbad Rottenbach
 Derzeit wird nach Lösungen für die Entwicklung des Bades seitens der Verwaltung gesucht.
• Bauplätze Rottenbach
• defekte Schachtabdeckung „Am Weinberg“ an der B 88
• schlechter Zustand des Gehwegs zwischen Turnhalle Rottenbach und Hagens Imbiss (ehemalige Tankstelle)
 Ausbau soll durch die Verwaltung geprüft werden
 Prüfung ob Reparatur durch städtischen Bauhof möglich ist
• Bäche an Brücken im OT Rottenbach ausbaggern (Hochwasserschutzmaßnahmen)
 Bauhof
• Straßenränder ausschneiden bzw. instand setzen
 Bauhof



Montag, 26. März 2018
Baumpflege Bechstedter Weg (Hohlweg)
Nach der Begehung mit einer Fachfirma aus Remda und
unserem Förster Steffen Wedekind stehen folgende Schritte an:
-> zur Angebotskalkulation (Anzahl der zu fällenden Bäume,
Schwierigkeitsgrad, Beräumung/Lagerung) Zuarbeiten erstellen
-> Einbeziehung der betroffenen Anlieger
-> Beantragung für Haushaltsplan
-> zeitliche Planung
Grundgedanke:
Die Gefährdung durch immer größere Bäume rechtzeitig durch
Fällung beseitigen... Das Holz wir zum Teil für die Heizung
unserer Turnhalle verwendet werden. Der größere Teil wird zur
anteiligen Kostendeckung dieser Maßnahme dienen.



Sonntag, 25. März 2018
Leader-Aktionsgruppe veröffentlicht Ausschreibung
Unsere Ausschreibung der Marktleitung des Bahn-Hofladens
wurde über LEADER veröffentlicht. Ebenso war diese bereits in der
OTZ und wird im Amtsblatt zu lesen sein.
Ausschreibung und Projektbeschreibung



Dienstag, 20. März 2018
Ratssitzung vom Mo, 19.3.2018
Beschlossen wurde u.a.:
- die Eingliederung der Gemeinde Oberhain, der Vertrag wird heute von Volker Stein und Egon Langguth unterschrieben ->
nach dem vergleichbaren Vertrag mit der Gemeinde Dröbischau setzt dieser Schritt fort, was die frühere EG Rottenbach über die Fusion mit Königsee zwecks Stärkung des regionalen Grundzentrums begonnen hatte
- die Entlastung des Bürgermeisters und seiner Beigeordneten für 2016 ->
das stellt naturgemäß den Vertrauensbeweis in die ordnungsgemäße Führung aller Geschäfte der Stadt dar
- Anträge zur Bushaltestelle und zu einem Fußgängerüberweg an der Grundschule zwecks Erhöhung der Sicherheit auf dem Schulweg



Freitag, 16. März 2018
Verkehrsteilnehmerschulung - Termine

Alle Einwohner sind zur kostenlosen Schulung zu aktuellen Regeln bzw. Änderungen
eingeladen. Hr. Przybilla, Fahrlehrer aus Rudolstadt, informiert und stellt sich gern Ihren Fragen.
Termin: Dienstag, 17.4.2018
Uhrzeit: 15:00
Dauer: ca. 1,5 h
Ort: Versammlungsraum
in der Feuerwehr,
Bechstedter Weg

Nächster Termin: 15.5.2018

selber Ort, selbe Zeit



Sonntag, 11. März 2018
Nutzung des Badgeländes (ehem.)
Zur Nutzung des brachliegenden Badgeländes/ehem. Liegewiese mit Pavillon) hat der Ortsrat einen Nutzungsvorschlag erarbeitet und als Antrag an die Stadtverwaltung gerichtet.
or an stadt (pdf, 338 KB)



Freitag, 9. März 2018
Bürgerbüro
Im Zuge der anstehenden Erweiterungen in unserem Kindergarten "Senfkorn" wird das Bürgerbüro ab 12.4.2018 nicht mehr zugänglich sein.
Alle Vorschläge zur Schaffung einer Übergangslösung in Rottenbach - bis zum Betrieb des Bürgerbüros im multifunktionalen Gebäude Bahnhof Rottenbach -
haben bisher leider nicht zum Erfolg geführt. Ergo bleibt in der Übergangszeit im Bedarfsfall nur der Gang nach Königsee, die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung sind ausgehängt.



Mittwoch, 7. März 2018
Stellenausschreibung Marktleitung
Für die Leitung unseres Bahn-Hofladen wurde eine Stellenausschreibung veröffentlicht. Hier ist diese verfügbar:
ausschreibung marktleitung (pdf, 456 KB)
Einen Kurzüberblick vermittelt eine Projektvorstellung aus 2017:
projektvorstellung bahn-hofladen 2017 (pdf, 1.210 KB)



Dienstag, 6. März 2018
Verkehrsteilnehmerschulung: kommt wieder
Es wird wieder Schulungstermine mit Hr. Przybilla geben. Diese sollen noch in dieser Woche abgestimmt werden und sind anschließend hier, im Amtsblatt und auf Aushängen nachzulesen.



Teich im Park
Die provisorische Einzäunung haben wir nach längerem Anlauf durch einen hochwertigen und ansehnlichen Zaun ersetzen können. Besten Dank dafür an das Ordnungsamt, an die Mannschaft von Zaunbau Bloß für die Realisierung und an die Mahner, die mich immer wieder erinnert haben. Auf Anregung von Günther Richter wird der Verlauf noch nachgebessert, damit der Gedenkstein innerhalb der Umzäunung besser zur Geltung kommt (und der E-Anschluss innerhalb des Zauns liegt).
Update:
Norbert Bloß nimmt den Umbau für unseren Ort vor.
Besten Dank Norbert!



Baumpflegearbeiten
Der Bechstedter Weg ist ein Stück weit ein Hohlweg. An den steilen Wänden stehen einige ältere Bäume, die uns Sorgen bereiten. Diese Gefahr wurde mit unserem Förster besprochen. Die im Dezember vor Ort besprochenen Maßnahmen werden am Mittwoch vor Ort präzisiert werden.
Update:
Nach der Begehung mit S. Wedekind und einer Fachfirma: Der Aufwand wird in den nächsten Wochen mit einer Planung untersetzt und der Aufwand abgeschätzt - die beabsichtigte Entnahme der gefährlichsten Bäume bringt nichts. Zur ordentlichen Beräumung wird es eine Planung mit Vollsperrung und dem Fällen aller größeren Bäume geben.
Inzwischen konnte erreicht werden, dass kurzfristig die große Kiefer plus Fichte gegenüber dem Kindergarten mit Hilfe einer Hebebühne und Unterstützung vom Bauhof entfernt werden.
im Bechstedter Weg