Sonntag, 15. November 2020
Denkmalsanierung fertig / Gedenken
In kleinem Kreis (Corona geschuldet) fand unser Gedenken am Denkmal statt.
Vorausgegangen ist die zeitnahe Fertigstellung der Sanierung - Danke an die Truppe von Timo Mackeldey aus Quittelsdorf. Nach dem Spendenaufruf mit dem Ziel der Denkmalsanierung wurde vor 2 Jahren die zentrale Schrifttafel fachmännisch restauriert. Nun wurden die Fugen saniert. Damit ist die Sanierung abgeschlossen. Die Arbeiten werden aus den restlichen Spendengeldern bezahlt, über den offenen Rest will Timo mit uns reden. Wir werden einen Weg finden. An dieser Stelle nochmals Dankeschön an die Spender für deren Unterstützung unserer Bemühungen für unser schönes Rottenbach.
Der Ortsrat.



Samstag, 7. November 2020
Denkmal - Sanierung läuft!
Nach sehr langem Vorlauf haben am Freitag 2 Mitarbeiter von Timo Mackeldey mit den Arbeiten begonnen. Nach eigener Auskunft soll zum 15.11.2020 die Fugensanierung beendet sein.
Im Laufe der KW46 sollen die Fugen fachmännisch mit hochwertigem Mörtel abgedichtet werden. Damit wird die nötige Sanierung abgeschlossen und das unerwünschte Eindringen von Wasser verhindert.



Montag, 12. Oktober 2020
Pflege der Grüninseln: 24.10.2020
MitstreiterInnen willkommen: am dem Sonnabend werden ab 9 Uhr die Grüninseln auf unserem Bahnhofsvorplatz wieder gepflegt. Herzlich willkommen sind fleißige HelferInnen. Für die Versorgung ist unser Bahnhofladen geöffnet. Ein Verantwortlicher für das passende Wetter wird gesucht!




Kürbisschnitzen 31.10.2020
Kürbisschnitzen am Bahnhofladen ab 14 Uhr - im Vorjahr waren viele Kinder und Eltern mit Spaß dabei. In diesem Jahr werden wir in einem großen Zelt Tische aufstellen, an denen auf Basis geltender Infektionsschutzregeln eure Meisterwerke hergestellt werden können. Für die Versorgung mit Essen und Trinken wird gesorgt. Das dazugehörige Konzept wird beim Gesundheitsamt eingereicht.



Samstag, 26. September 2020
Bahnhof des Jahres 2020 - Sonderpreis: Rottenbach
Das Fazit der Jury lautet: „In Rottenbach hat das große Engagement der Bürger einen Bahnhof erfolgreich wiederbelebt. Entstanden ist in Rottenbach ein toller Ortsmittelpunkt, von dem Bewohner und Reisende gleichermaßen profitieren.“

https://www.allianz-pro-schiene.de/wettbewerbe/bahnhof-des-jahres/bahnhof-rottenbach/



Freitag, 4. September 2020
Unser Parkteich - Wasserstand
Der Wasserstand war besorgniserregend niedrig - und aus der Rinne durfte ja nichts gepumpt werden. Aber: hier gibt es immer tolle, helfende Mitmenschen. In der Landwirtschaft gibt es große Fässer zum Wassertransport - auf den Hilferuf hin hat Heiko Weiß blitzschnell den Mario von der Agrargenossenschaft Dröbischau organisiert.
Nach telefonischen Absprachen trafen wir uns zur Planung, zwei Tage später kam der Traktor mit 10.000l Faß. Reno hat sich die Zeit für das Rein- und Rauspumpen genommen. Ergebnis: Super, mit 20.000l frischem Wasser ist der Wasserspiegel fast wieder normal!
Ein großes Dankeschön an die Helfenden, auch an René, der schnell noch mit Schläuchen aushalf. Ohne die selbstlose Hilfe der Agrargenossenschaft wäre das nicht möglich gewesen.





Mittwoch, 2. September 2020
Tag der Sommerfrische / Regionalmarkt
Traditionell findet dieser Tag in unserer Region Schwarzatal statt https://sommerfrische-schwarzatal.de/. In enger Zusammenarbeit mit Burkhard Kolbmüller von der Zukunftswerkstatt Schwarzatal https://www.facebook.com/ZWSchwarzatal war Premiere für den Regionalmarkt / Lange Tafel der regionalen Produkte auf dem Gelände unseres Verkehrsverknüpfungspunktes Rottenbach.
Die Gäste haben uns durch ihre schiere Anzahl und in vielen Gesprächen bestätigt - passt, super! Das war auch unser Eindruck, zumal das Wetter weitgehend mitgespielt hat, der Sonderzug aus Chemnitz ein schönes Highlight war und der spontane Besuch der Milchberg-Musikanten den letzten Schliff gegeben hat.

An dieser Stelle nochmal ein lautes und deutliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, die diesen Tag mit viel Engagement und Fleiß gestaltet haben!







Dienstag, 1. September 2020
Projektvorstellung zum Besuch von Prof. Hoff
Am Mittwoch, 26.8.2020 hatten wir Besuch von Thüringens Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft Prof. Dr. Hoff. Der Termin diente der Vorstellung unseres Projektes Bahn-Hofladen Rottenbach, dies wurde von Peter Möller und weiteren Aktiven des Beirats gern vorgenommen. Der Termin wurde begleitet von Ralf Sieland, 1. Beigeordneter des Bürgermeisters, Burkhard Kolbmüller von der Zukunftswerkstatt Schwarzatal (ein wichtiger und guter Partner für uns) und dem Leiter der Bauverwaltung Thomas Lichtenheld.
Gern haben wir die interessierten Fragen des Ministers zu den Herausforderungen des Projektes beantwortet und starteten damit in einen lebhaften Gedankenaustausch.
Mit Blick auf unseren Ort Rottenbach nahm Prof. Hoff die Darstellung zu unserer Brache Waldbad mit. Bisherige Bemühungen zu einer Beseitigung waren bekannter weise erfolglos. Thomas Lichtenheld wird die Fakten an unseren Minister liefern. Wir sind gespannt, ob und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben werden.



Samstag, 4. Juli 2020
1 Jahr BahnHofladen
Bahn-Hofladen e.G. feiert einen besonderen Tag – hier: Bahn-Hofladen e.G.
Zum Jubiläum: 1 Jahr BahnHofladen Rottenbach am Sonntag 5.7. - leckere Thüringer Bratwürste vom Rost, Eis vom Spezi Alex aus dem Schwarzatal, unser schon lengendärer Thüringer Landkuchen, Kaffee (als einziges nicht aus regionaler Herstellung) und viele weitere Spezialitäten. Ab 14 Uhr geöffnet, Rost brennt ab 15 Uhr. Das Team freut sich auf Euch - viele Ehrenamtliche, die mithalfen unseren BahnHofladen zum Schmuckstück und beliebten Treff- und Anlaufpunkt für Einwohner, Gäste, Touristen (ja, läuft wieder!) und Neugierige zu machen sind vor Ort.
Natürlich unter Wahrung der aktuellen Richtlinien...



Dienstag, 5. Mai 2020
Spielplatz an der Feuerwehr: freies WLAN
Unsere jungen Eltern und die nachwachsenden Generationen freut es: der Spielplatz ist im Zuge der aktuellen Öffnungsszenarien wieder zugänglich.
Im Bereich des Spielplatzes konnten wir frei zugängliches WLAN einrichten. Damit wird der Bereich im und am Bahn-Hofladen und am Kühnberg weiter ergänzt. Das Schlagwort Digitalisierung klingt zwar etwas stark, unsere freien WLAN Zonen gehören zu einer zeitgemäßen Infrastruktur jedoch unbedingt dazu.



Freitag, 15. November 2019
Öffentlicher Bücherschrank
Öffentlicher Bücherschrank - Rottenbacher sorgen für Ersatz, nachdem die Bücherei schließen musste. Beim Besuch unseres Bahn-Hofladens und einem netten Gespräch zur Rast im Bistro mit Bekannten oder Reisenden findet jeder den Bücherschrank im Durchgang des Gebäudes.
Danke an Andre fürs Aufbauen und Befestigen, an die HelferInnen fürs Bestücken und schonmal an unsere Bücherpatin Bärbel! Viel Spaß beim Stöbern und Lesen.



Samstag, 23. Februar 2019
Baumpflege Bechstedter Weg (Hohlweg)
Konkrete Fortschritte zu den angemahnten Maßnahmen wurden leider noch nicht erreicht.
Jedoch wurden konkrete Anliegen/Gefahrenmeldungen an die Stadtverwaltung gegeben, die Gefahrenbeseitigung (Entfernung einzelner Bäume) wird weiter verfolgt.
Mit unserem Förster werde ich das gesamte Thema BECHSTEDTER WEG weiter versuchen voran zu treiben.



Sonntag, 4. März 2018
Zu diesem Blog:
Im web sind erste Schritte zu aktuellen Infos zu unserem schönen Dorf verfügbar.
Alles noch frisch und unfertig, passt also in unsere aktuelle Zeit.
Kern ist die textbasierte, häufige Kurzdarstellung von Informationen zu ausgewählten Themen des Bloggers.
Die Herausforderung bleibt die Aktualität:
- hier kann sich jeder sehr einfach über eine Anmeldung beteiligen
- der Blog lebt von News und Kommentaren!
- Änderungen/News lassen sich per RSS-Feed abonnieren
Mein Ziel: ausgewählte News im Ort per Papierausdruck (aufwandsarm!) im Schaukasten der Stadt aushängen.
https://ingo.blogger.de
Beste Grüße vom Kühnberg
Ingo
PS: Der Anfang ist gemacht, der Weg ist weit.